Donnerstag, 17. Dezember 2015

Ich habe ein Kleid*freu*

Hallo Ihr Lieben,

Endlich habe ich es geschafft und mit ein Kleid genäht das sogar meinem Mann super gefällt. ;)
Da Frau ja nie was passendes im Schrank hat und ich zur Jahresabschlusstreffen der Existenzgründerinnen und Gründer  der Wirtschaftsförderung eingeladen wurde wollte ich gerne etwas "schicker" auftreten.

Der "Me" Stoff design Enemenemeins lag schon eine Weile hier und das Schnittmuster Frau Fanie
war dann wie gemacht dafür. Vorher habe ich eine Probe Frau Fanie aus Lotte Strick genäht . Im Netzt hatte ich gelesen das das Oberteil verlängert wurde. Bei meiner Stick Frau Fanie habe ich das Oberteil 5 cm verlängert bei der "Me" Frau Fanie auch.



Gestern Morgen bin ich noch losgezogen und habe eine schwarze Hose mit Glitzerstuktur und Schuhe gekauft ;)   Das Outfitt war in meinem Kopf schon fertig nun musste ich die Zutaten besorgen. Ach die Tasche habe ich auch noch schnell genäht.

  
Meine neue Betonkette und Ohringe.






Um 17 Uhr auf dem Sofa noch schnell den Blindstich genäht,der Blindenhund von Inge hat nicht genurrt*grins* ,geschickt eingefädelt lässt Grüßen. Es ist das erste mal das ich den Saum mit Hand genäht habe,werde ich öfters machen denn ich fande es entspannend.



Ich habe mich in meinem Outfit sehr wohl gefühlt und nun ab zu RUMS

L.G Sandra

 

Kommentare:

  1. Ich konnte mir nicht vorstellen, dass man das Oberteil verlängern muss, ich musste es deutlich kürzen und dachte, dass das ein Fehler im Schnittmuster ist. Ganz falsch gedacht. Es passt einfach nicht zu meinen Proportionen. Bei dir ist es perfekt. LG, Nina

    AntwortenLöschen
  2. Richtig schick, deine Frau Fannie! Du hast auch die perfekten Accessoires zum Stoff gefunden, das ist so echt eine runde Sache. Ich liebe den Schnitt auch sehr und trage heute eine meiner Fannies. Liebe Grüße von Claudia

    AntwortenLöschen